Backstreet Boys AJ McLean verkauft sein Haus in Los Angeles

Backstreet Boys AJ McLean bietet sein Haus in Los Angeles für 1.999.999 US-Dollar zum Kauf an. AJ McLean (Alexander James McLean), Sänger und Mitglied der Boygroup Backstreet Boys, verkauft sein Haus in Los Angeles für 1.999.999 US-Dollar, umgerechnet 1,53 Millionen Euro. Das berichtet die US-Zeitung „Los Angeles Times“.

Das Einfamilienhaus im mediterranen Stil wurde 1958 erbaut und verfügt über drei Schlafzimmer, vier Badezimmer und hat insgesamt eine Wohnfläche von rund 300 Quadratmetern. Ein großzügiger, offener Wohnraum, eine Gourmet-Küche, eine große Terrasse und ein wunderschöner Garten prägen das Anwesen in den Bergen Hollywoods.

AJs Backstreet Boys und New Kids On The Block sind als NKOTBSB ab April auf Tournee. Der „Bad Boy“ der Backstreet Boys fand sein häusliches Glück im vergangenen Jahr. Im Dezember 2011 heiratete AJ McLean seine langjährige Freundin, das Model Rochelle Karidis in Los Angeles. Fotos des stilvollen Einfamilienhauses des Sängers gibt´s hier.