Arte wächst im Netz rasant

Der deutsch-französische Kultursender Arte hat seine Online-Reichweite 2019 substanziell erhöht. Über alle Plattformen und Verbreitungswege hinweg erzielte der europäische Kulturkanal im aufgelaufenen Jahr im Netz durchschnittlich 89,5 Millionen Abrufe pro Monat – das sind 77 Prozent mehr Abrufe als im Vorjahres-Zeitraum.

„Arte reagiert mit seinen digitalen Angeboten erfolgreich auf den veränderten Medienkonsum eines jüngeren Publikums“, sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut. Den größten Zuwachs konnte Arte auf dem Videoportal der Google-Tochter YouTube mit 466.000 Abonnenten (Stand: 16. Oktober 2019) verbuchen.