Alicia Keys bringt ihr Penthouse für 17,95 Millionen Dollar auf den Markt

Alicia Keys und Swizz Beatz verkaufen Luxus-Penthousewohnung in New York. Die US-amerikanische Soul- und R&B-Sängerin Alicia Keys (31) und ihr Ehemann der Rapper Swizz Beatz (33) verkaufen ihre glamouröse Penthouse-Wohnung in New York für 17,95 Millionen US-Dollar, umgerechnet 13,5 Millionen Euro. Das berichtet die britische Zeitung „Daily Mail“ (Onlineausgabe). Vor rund zwei Jahren hatte das Promi-Paar die SoHo-Immobilie für 12,5 Millionen Dollar vom Rockmusiker Lenny Kravitz erworben.

Wer schon immer einmal wie Alicia Keys leben wollte und das nötige Kleingeld zusammen hat, bekommt für die schlappen 17,95 Millionen Dollar einen Hauch von „Empire State of Mind“ auf rund 570 Quadratmeter Wohnfläche geboten. Die zweigeschossige Wohnung mit ihrem modernen Desgin verfügt über insgesamt 16 Zimmer, davon sind 5 Schlafzimmer und 4 Badezimmer. Wem die Wege in der riesigen Wohnung zu groß sind, für den steht bereits ein Motorrad der Marke „Ducati“ im Eingangsbereich bereit.

Neben einer geräumigen Wohnungsaufteilung gibt es noch rund 280 Quadratmeter Dachterrasse obendrauf mit einem wunderbaren Blick über Manhattan. Wer Interesse an der Luxusbleibe der Sängerin hat und schon mal einen Blick in die Räumlichkeiten werfen will, der findet auf der Website des Immobilienmaklers „Sotheby´s“ zahlreiche Bilder von der Hütte.

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin und der Rapper sind seit Sommer 2010 verheiratet. Wenige Monate später wurde ihr gemeinsamer Sohn in New York City geboren.