Alaphilippe übernimmt gelbes Trikot

Der Franzose Julian Alaphilippe hat nach der dritten Etappe bei der 106. Tour de France das gelbe Trikot übernommen. Die 215 Kilometer von Binche nach Épernay radelte Alaphilippe am Montag am schnellsten und sicherte sich damit den ersten Platz in der Gesamtwertung. Der Franzose löste damit den Niederländer Mike Teunissen als Führenden im Gesamtklassement ab.