69. Berlinale ist eröffnet

Mit der Film-Weltpremiere „The Kindness of Strangers“ der dänischen Regisseurin Lone Scherfig ist in Berlin am Donnerstag die 69. Berlinale eröffnet worden. Das Filmfestival dauert bis zum 17. Februar. Rund 400 Filme aus 74 Ländern werden gezeigt.

24 Filme aus 17 Ländern konkurrieren in der Hauptstadt um den Goldenen und den Silbernen Bären sowie um den mit 20.000 Euro dotierten Audi Short Film Award und die Nominierung als „Berlin Short Film Candidate for the European Film Awards 2019“.