6.302 Milliarden Euro Geldvermögen

Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland lag zum Ende des dritten Quartals 2019 bei 6.302 Milliarden Euro. Das teilte die Deutsche Bundesbank am Freitag mit.

Damit übertraf das Vermögen in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen sowie Ansprüchen gegenüber Versicherungen den Vorquartalswert um 67 Milliarden Euro oder 1,1 Prozent.