2,91 Millionen Menschen ohne Job

Arbeitslosenzahl steigt im Juli 2020 – 2,91 Millionen Menschen ohne Job.

Die Arbeitslosenzahl ist nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu Beginn der Sommerpause von Juni auf Juli 2020 im üblichen Umfang gestiegen. Der coronabedingte Anstieg hat sich in diesem Monat vorerst nicht fortgesetzt, teilte die BA mit.

Mit 2.910.000 liegt die Zahl der Arbeitslosen 57.000 höher als im Vormonat. Saisonbereinigt hat sie sich um 18.000 verringert.

Gegenüber dem Vorjahr hat sich die Arbeitslosenzahl um 635.000 erhöht. Die Arbeitslosenquote steigt um 0,1 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent und verzeichnet im Vergleich zum Juli des vorigen Jahres ein Plus von 1,3 Prozentpunkten.

6,7 Millionen Menschen in Kurzarbeit

Die Zahl der Personen, die für Kurzarbeit angezeigt wird, ist nach dem massiven Anstieg in März und April weiter deutlich zurückgegangen. So wurde nach vorläufigen hochgerechneten BA-Daten im Mai für 6,70 Millionen Arbeitnehmer konjunkturelles Kurzarbeitergeld gezahlt, nach 6,10 Millionen im April und 2,46 Millionen im März.