190 Millionen Euro Lottogewinn in England

Die Spannung hat ein Ende: In der Lotterie „Euromillionen“ (Euromillions) steht der Gewinner des Eurolotto-Jackpots von 190 Millionen Euro fest. Ein in England gekaufter Lotto-Schein mit den richtigen Gewinnzahlen wurde am Dienstag (8. Oktober 2019) gezogen. Der Engländer hatte europaweit als Einziger den richtigen Riecher.

Der sogenannte „Europot“ wurde zuvor in mehr als zwanzig Ziehungen in Folge nicht geknackt. Wenn es am Dienstagabend kein Volltreffer (5 plus 2) gegeben hätte, wäre der 190-Millionen-Topf an den oder die Gewinner im nächstniedrigeren Rang ausbezahlt worden.

Vier weitere Lotto-Spieler schafften es ebenfalls zum Millionär. Die vier Glückspilze gewinnen im zweiten Rang (5 plus 1) jeweils mehr als fünf Millionen Euro. Bei der nächsten Ausspielung am Freitag startet der Europot wieder mit 17 Millionen von vorne.