1860 München kassiert Niederlage in Heidenheim

Der TSV 1860 München ist mit einer Niederlage in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Die Löwen haben am Sonntag beim 1. FC Heidenheim mit 1:0 (0:0) verloren. Den späten Siegtreffer vor knapp 15.000 Zuschauern in der Voith-Arena erzielte Kraus in 86. Minute für die Württemberger.

Am 1. Zweitliga-Spieltag fanden noch drei weitere Sonntagsspiele statt. Der SC Paderborn unterlag vor heimischer Kulisse dem VfL Bochum mit 0:1. Eine Heimniederlage kassierte auch Eintracht Braunschweig gegen den SV Sandhausen. Die Schwarz-Weißen siegten bei den Niedersachsen mit 3:1. Im Spiel zwischen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf hieß es nach 90 Minuten 1:1-Unentschieden.